logo
Suche:

BSC

Balanced Scorecard zur „ganzheitlichen“ Unternehmenssteuerung


Warum Sie teilnehmen sollten:
Die zunehmende betriebswirtschaftliche Komplexität der Unternehmensführung bringt eine deutliche Verlagerung der steuernden Aufgaben aus den Bereichen Geschäftsleitung, Finanzen und Controlling hin zu allen Führungskräften, Ressort- und Projektverantwortlichen im Unternehmen. Die effektive Kommunikation von Unternehmensstrategie und Zielsetzungen in alle Bereiche wird zu einer existentiellen Voraussetzung im heutigen Wettbewerb.

Mit der Balanced Scorecard bietet sich ein einzigartiges Werkzeug zur Entwicklung, Vermittlung und Überwachung ganzheitlicher Kennzahlen (aus Strategie und Zielsetzung entwickelt) – also über die reine Finanzsicht hinaus. Dabei ist das Konzept nicht als neues Controlling-Tool zu sehen, sondern geht als Management-Instrument weit darüber hinaus.

Zielgruppe:
Führungskräfte, die ihr Unternehmen, bzw. ihren Bereich nicht nur anhand von Finanzkennzahlen (Vergangenheitsdaten) steuern wollen.

Inhalte:

Methoden:

Referat, Lehrgespräch, Einzel- oder Kleingruppen- und Plenumarbeit